<empty>  

Die wichtigsten Fakten zum Alterseinkünftegesetz im Überblick Das Alterseinkünftegesetz wurde am 01.01.2005 eingeführt

  • Verlagerung der Besteuerung aus der Gegenwart in die Zukunft.
    Kurz gesagt Sie profitieren heute und zukünftig von hohen Steuervorteilen*
  • Das ,,Dreischichtenmodell" als zentraler Leitgedanken für die Steuersystematik
    • Schicht: Basisversorgung, Gesetzliche Rentenversicherung / Basis-Rente (Rürup-Rente) etc.
    • Schicht: kapitalgedeckte Zusatzversorgung, Riester-Rente / Betriebliche Altersvorsorge etc.
    • Schicht: übrige Vorsorge, Investmentsparpläne / Lebensversicherung / Immobilien
  • Schrittweise steuerliche Abzugsfähigkeit der Beiträge um 2 Prozent per anno von heute 76 Prozent bis 100 Prozent im Jahre 2025
  • Maximaler Sonderausgabenabzug 20.000 Euro für Singles, 40.000 Euro für verheiratete unter Berücksichtigung der im Veranlagungszeitraum gültigen prozentualen Abzugsfähigkeit der Beiträge

* abhängig vom persönlichen Einkommen / Steuersatz sowie dem Ehestand

 

- weiter -
 
       
       
       
       
         
         
     Zurück zur Startseite      
     Alterseinkünftegesetz      
     Basis-Rente      
     Musterrechnungen      
     Highlights      
     FAQ´s